Manuelle Therapie

Physiologische Behandlungen:

Was bewirkt diese Therapie?

Durch passive Techniken werden ihre blockierten Gelenke mobilisiert. Durch aktive individuelle Übungen zur Stabilisierung der Gelenke wird des Zusammenspiel der Gelenke, Muskeln und Nerven gefördert.

Folgende Beschwerden profitieren von dieser Therapie:

Bewegungseinschränkungen, Instabilitäten, Gelenkblockaden, Gelenkarthrose, Gelenkschmerzen , Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Schulter- und Nackenschmerzen, Rheumatische Erkrankungen, Ischialgien, Verkürze Muskeln und Sehnen, Kopfschmerzen bzw. Migräne, Schwindel, Ohrgeräusche, CMD (Probleme mit dem Kiefergelen, nach einer Ruhigstellung (z. B. Knochenbruch mit Gips) oder Gelenkentzündungen.

Schröpftherapie

"Möchten Sie eine schnelle und schmerzlindernde Therapieform kennenlernen?"

Die Schröpftherapie dient der Linderung und Behebung schwer therapierbarer Krankheitsbilder am Bewegungsapparat sowie bei inneren Erkrankungen. Anwendung bei: Asthma...

> Schröpftherapie

Einzelgymnastik

Mögliche Behandlungsformen:

  • Widerherstellung ihrer Beweglichkeit durch aktive und funktionelle Übungen
  • Schmerzen und Muskelblockaden werden durch passive Mobilisation vermieden
  • Stärkung der geschwächten Muskeln durch Übungen 
für zuhause
  • Entspannungsübungen für verspannte Muskeln

> Gymnastik

Gesunde Frauen

Sie leiden unter Zyklusbeschwerden, hormonellen Störungen, Endometriose oder Wechseljahresbeschwerden? Ihr Kinderwunsch ist noch nicht in Erfüllung gegangen? Haben Sie in ihrer Schwangerschaft vermehrt Rückenschmerzen oder Übelkeit? Individuelle Behandlungstechniken der Frauenmassage werden mit passgenauen Therapiekonzepten kombiniert um so die bestmögliche Behandlung für Sie zu erzielen.