Therapeutische Baby- und Kindermassage

Bei welchen Beschwerden hilft die Osteopressur?

Die Osteopressur ist für viele Eltern interessant, da die sanfte Behandhlung für die Kinder schmerzfrei ist. Deshalb ist die Osteopressur auch schon für Babys geeignet. Außerdem wird dem Körper als Einheit Aufmerksamkeit geschenkt und nicht nur die Teilbereiche betrachtet. An erster Stelle steht ein ausführliches Gespräch, in dem ihr Ablauf der Geburt von Interesse ist. Bei einer sehr schnellen Geburt kann der Druck auf den Kopfbereich und den Hals des Babys so groß sein, dass Verspannungen entstehen können. Aber auch der enge Geburtskanal kann ein Grund sein, dass sich Schädelknochen und Halswirbel verschieben oder Gefäße eingeengt werden. In der Therapie suche ich dann mit gezielten manuellen Techniken nach Verspannungen. Bei einer Vielzahl von Beschwerden bei Babys und Kindern hilft es bei:

  • Verdauungsbeschwerden und Koliken
  • Schlafstörungen
  • Symmetriestörung (Schiefhals, Skoliose)
  • Saug- und Schluckstörungen
  • Häufiges Schreien
  • Heuschnupfen , Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Hüftdysplasie
  • Fieberkrämpfe

Osteopressur

Osteopressur wirkt regulierend auf das Muskel- und Fasziengewebe, grobe muskuläre Dysbalancen werden ausgleichen und so weiterführende therapeutische Schritte ermöglicht. Das Schmerz Alarmsystem kann sich bei entsprechender Indikation und erfolgreicher Behandlung reduzieren oder sogar überflüssig werden. Am Anfang der Behandlung steht eine sorgfältige Anamnese.  Wo genau haben Sie Schmerzen?

Immuntherapie

Ihr starkes Immunsystem fängt Erreger wie Viren, Bakterien und Pilze ab oder bekämpft diese im Körper. Neben der Abwehr von den aktuellen Viren und Erregern hat das Immunsystem die Kontrolle der körpereigenen Mikroorganismen, die Krebszellenbekämpfung und die Wundheilung als Aufgabe. Ist ihr Immunsystem geschwächt sind wir diesen Viren, Bakterien und Veränderungen im Körper ausgeliefert. Grundsätzlich können folgende Autoimmunerkrankungen positiv beeinflußt werden:

Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Lungenerkrankungen, Magen, Dickdarm, Bauchspeicheldrüse, Fibromyalgie: Muskeln und Weichteile, Nieren, Hashimoto: Schilddrüse, Geschlechtsorgane, Morbus Crohn: Dünndarm, Multiple Sklerose...

Wellness

Möchten Sie einfach mal wieder abschalten und komplett ihren Körper, Geist und ihre Seele entspannen? Wollen Sie Stress hinter sich lassen und ihre Gedanken und Sorgen vom Alltag konplett loslassen? Sie können mit einer klassischen Massage Krankheiten und Stresssymptomen vorbeugen. Gönnen Sie sich in dieser sorgenvollen Zeit eine Auszeit und tanken Sie neue Kraft!

Aktuelle Gutscheine für Ihre Lieben!